INTENTIONEN    |    BEITRÄGE    |    TIMETABLE    |    LIQUID MUSIC      ||      CREDITS    |    KONTAKT
 



Katalog-Präsentation

ALIEN PRODUCTIONS. IN STATE OF TRANSITION

  Reihe EIKON Sonderpublikationen
Herausgegeben von Werner Fenz, mit Texten von Werner Fenz, Daniel Gilfillan, Josť Iges und Marta Smolinska


      "Seit exakt fünfzehn Jahren richtet das Kollektiv alien productions seinen Fokus auf 'Aussenbeziehungen'. Unter diesem Begriff lassen sich fürs erste die Interessensfelder (…) zusammenfassen. Die erstrecken sich von Embedded Systems über Biofeedback-Aktionen bis hin zur Auseinandersetzung mit den Auswirkungen des Nazi-Terrors im Linzer Stollensystem.
Die sorgfältig reflektierte und dargestellte Bilanz liegt nun vor. (…) Sie (…)ist sowohl für das Kollektiv alien productions als auch für das Kunstgeschehen in Österreich und von Österreich aus von großer Bedeutung. Denn es gibt keine vergleichbaren Beispiele.“
      Werner Fenz, aus dem Vorwort

In den 15 Jahren des Bestehens von alien production sind auch einige Arbeiten im Rahmen von Liquid Music in Judenburg entstanden – etwa „Judenburgere Küchen“ 2001. Wir denken, dass dies für Menschen mit Neugier am Kunst- und Stadtgeschehen interessant sein könnte und laden zur der – nach Wien – zweiten Katalogpräsentation ein.

alien.mur.at/publications






alien productions

alien productions wurde 1997 von den MedienkünstlerIn-nen Andrea SODOMKA (A), Martin BREINDL (A), Norbert MATH (I) und August BLACK (USA) als Künstlernetzwerk für Arbeiten in Theorie und Praxis Neuer Technologien und Medien gegründet.

Die Mitglieder arbeiten grenzüberschreitend im Bereich technologischer Kunst seit 1985 - sowohl einzeln als auch zusammen und oft in Kooperation mit anderen KünstlerInnen. Ihre Werke umfassen Intermediaperformances und -installationen, Elektronische Musik, Netzkunst, Radiokunst, Sound Art, Interaktive Kunst, Video, Bildende Kunst und künstlerische Photographie.

alien productions steht insbesonders für Kooperationsprojekte mit anderen KünstlerInnen, TechnikerInnen, TheoretikerInnen und WissenschafterInnen aus den verschiedensten Bereichen.

alien productions ist keine KünstlerInnengruppe im klassischen Sinn, sondern ein offenes Netzwerk, in dem SpezialistInnen verschiedenster Provenienz in interdisziplinärer Weise zusammenarbeiten.

alien.mur.at