HOME


NOTIZEN

 

ARBEITSSCHRITTE

Treffen: 16. Juli 2010

1)       bis zum nächsten Treffen (nach dem Urlaub) : Vorbereitung von Votragsmaterial zu Schnittstellen der Erkenntnisse und des Standes der Dinge unserer jew. Disziplinen mit Alltagserfahrungen (Orientierung, Anschauung …) .

2)       Austausch dieser/ über diese Materialien, so dass sie uns jeweils andere noch inspirieren können…

3)       Adaption der Materialen auf Basis des Austausches

4)       Vortrag (wo auch immer)
 

 


Ev. Publikation nach OnDemand-Prinzip (Extra-Ansuchen)
.

Auswertung und Dokumentation gemäß den Anforderungen der Kultur der Wissenschaft, um gewissermaßen ein Exempel dafür zu statuieren, wie es auch in der Kunst sein könnte/sollte.

.

.

.